Logo Roche

Cookierichtlinien

Cookierichtlinien

Was sind Cookies?

Wir nutzen Cookies und verwandte Technologien für die folgenden Zwecke:
Sobald Sie auf unserer Website personenbezogene Daten in ein Formular oder ein Datenfeld eingegeben haben, ermöglichen Cookies unserer Website, sich an diese Informationen zu „erinnern“, falls Sie das möchten. Cookies und andere passive Datenerfassungstechnologien ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzuzeigen, die – basierend auf Ihren vergangenen Aktivitäten auf unserer Website – auf Ihre Interessen und Vorlieben zugeschnitten sind. Cookies und andere passive Datenerfassungstechnologien ermöglichen es uns, aggregierte Statistiken zur Nutzung der Website zu erstellen, Trends zu analysieren und die Website anderweitig zu verwalten und zu verbessern.

Erlaubt sind Cookies, die rein technischer Natur sind und nach Ende der Sitzung nicht beim User gespeichert werden. Diese Cookies bedürfen keiner Zustimmung des Anwenders und können nur durch den User abgewählt werden in dem er in seinem Browser generell alle Cookies verbietet.

Welche Arten von Cookies und anderen Techniken zur Nachverfolgung setzen wir ein?

Sitzungscookies/Sessioncookies

Sitzungscookies sind vorübergehend gespeicherte Informationsdateien, die beim Schließen Ihres Browserfensters oder Ausschalten Ihres Computers gelöscht werden. Sitzungscookies werden beispielsweise verwendet, um die technische Funktion auf unseren Websites zu verbessern, sich Loginberechtigungen zu merken, damit Sie sich in geschützten Bereichen nicht bei jeder Seite neu anmelden müssen, und zusammenfassende anonyme statistische Informationen zu sammeln.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

Drittanbieter-Cookies
Wir verwenden das sogenannte Twitterwidget, damit Sie auch als Nichtnutzer von Twitter die aktuellen Tweets sehen können. Hierzu setzt Twitter das Cookie platform.twitter.com. Dieses Cookie ist rein technischer Natur, um das Widget zu laden. Durch dieses Cookie werden keinerlei Informationen an Twitter übermittelt.

Angemeldete Twitternutzer
Sofern Sie bei Twitter angemeldet (in Ihrem Useraccount eingeloggt) sind, kann Twitter alle Twitter-Cookies beim Besuch von Webseiten außerhalb von Twitter setzen. Damit Twitter ihr Surfverhalten nicht analysieren kann, können Sie unter twitter.com/personalization Twitter anweisen, diese Daten nicht zu speichern und  zu verwerten. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Twitter. twitter.com/de/privacy

Angemeldete Facebooknutzer
Sofern Sie bei Facebook angemeldet (in Ihrem Useraccount eingeloggt) sind, kann Facebook alle Facebook-Cookies beim Besuch von Webseiten außerhalb von Facebook setzen. Damit Facebook ihr Surfverhalten nicht analysieren kann, können Sie unter  www.facebook.com/policies/cookies/ Facebook anweisen, diese Daten nicht zu speichern und  zu verwerten. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Facebook. de-de.facebook.com/policy.php

Welche Auswahlmöglichkeiten haben Sie im Zusammenhang mit dem Einsatz von Cookies?

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich oder komfortabel nutzbar sind.

Datenverarbeitung durch Social Media Plattformen
(Twitter, Facebook und Instagram)

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Registrierung auf Twitter, Facebook bzw. Instagram Ihre Zustimmung zu den Datenrichtlinien der jeweiligen Plattform gegeben haben, die auch für Social Media-Dienste von www.der-zweite-atem.de gelten. Wir haben auf die Datenverarbeitung der Plattformen grundsätzlich keinen Einfluss. Wir weisen Sie insbesondere darauf hin, dass die Plattformen eigenverantwortlich Profile über Ihre Nutzung unserer Social Media-Seiten erstellen. Hierzu verwenden die Plattformen ein eigenes Analyse-Tool. Wir erhalten von den Plattformen anonymisierte Statistiken. Die Plattformen geben uns nicht die Möglichkeit, diese Profilbildung zu deaktivieren. Hier finden Sie die Datenrichtlinien von Twitter, Facebook bzw. Instagram.

Seiten-Insights bei Facebook.com

Beim Besuch der Facebook-Seite oder Interaktion mit deren Inhalten, werden Daten erfasst und verwendet, um “Seiten-Insights” zu erstellen. Im Einzelnen wird auf de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data verwiesen. Hinsichtlich dieser Daten sind Roche und Facebook Ireland Limited gemeinsam nach Art. 26 DSGVO für die Verarbeitung der Daten verantwortlich. Die zwischen Facebook Ireland Limited und Roche diesbezüglich geschlossene Vereinbarung ist unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum einsehbar. Soweit Daten verarbeitet werden, um Seiten-Insights zu erstellen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtigte Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.